Amazon

Samsung Galaxy S2: Update auf Android 4.4.2 KitKat mit SuperNexus 4.0 ROM

Die Besitzer eines Samsung Galaxy S2 können bekanntlich nicht mehr damit rechnen, dass die neue Android-Version 4.4 KitKat für das mittlerweile in die Jahre gekommene Smartphone erscheinen wird. Doch dank des in der Szene bekannten Entwicklers Faryaab und seines CustomROMs SuperNexus 4.0 können die Galaxy S2-Nutzer trotzdem Android 4.4.2 KitKat auf ihrem Gerät installieren.

Die SuperNexus-Version 4.0 basiert auf der freien Vanilla Android ROM und kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden. Wir zeigen in dem folgenden Artikel, wie die Installation des SuperNexus 4.0 ROMs funktioniert. Bevor man mit der Installation beginnt, sollte man jedoch einige wichtige Punkte beachten. Zum einen sollte man sicherstellen, dass es sich bei dem Samsung Galaxy S2 um das Modell GT-i9100 handelt.

Zum anderen muss das Smartphone bereits gerootet und mit dem ClockworkMod versehen sein. Desweiteren muss man den USB-Debugging-Modus im Menü unter „Einstellungen – Entwickleroptionen – USB-Debugging“ aktivieren. Darüber hinaus kann es nicht schaden, wenn man ein Backup der persönlichen Daten durchführt und darauf achtet, dass der Akku möglichst voll aufgeladen ist.

Schritt 1: Zuerst lädt man sich das CustomROM SuperNexus 4.0 sowie das ebenfalls benötigte Google Apps Paket herunter.

Schritt 2: Danach verbindet man das Samsung Galaxy S2 per USB-Kabel mit dem Computer und kopiert die beiden ZIP-Dateien auf die SD-Karte des Smartphones.

Schritt 3: Nun kann man die USB-Verbindung trennen, das Galaxy S2 ausschalten und in dem sogenannten Recovery-Modus neustarten. Dazu hält man die obere Taste zur Lautstärkenregulierung sowie die Home- und die Power-Taste solang gleichzeitig gedrückt bis das Samsung-Logo auf dem Display erscheint.

Schritt 4: Als nächstes wählt man im Recovery-Menü unter „wipe data/factory reset“ den Punkt „wipe cache“ und danach „wipe Dalvik cache“ um das Smartphone zu formatieren.

Schritt 5: Jetzt folgt die eigentliche Installation. Dazu wählt man unter „install zip from sd card“ die heruntergeladene Datei SuperNexus 4.0 aus und bestätigt die Eingabe.

Schritt 6: Sobald die Installation komplett ist wiederholt man Schritt 5, wählt dieses Mal jedoch das Google Apps Paket aus.

Schritt 7: Nach der erfolgreichen Installation tippt man dann auf „reboot system now“. Das Samsung Galaxy S2 startet sich so automatisch neu.

Quellen: ibtimes.com, droidreport.com, gottabemobile.com



  • Zum Autor
Gordon

Von Haus aus bin ich Kommunikationspsychologe und wollte ursprünglich Kinder -und Jugendpsychotherapeut werden. Nach meinem Studium habe ich meine berufliche Laufbahn jedoch bei dem Internet-Unternehmen Skype begonnen. Anschließend arbeitete ich bei eBay im Onsite-Marketing und Finding-Bereich.


  • Kommentarfeld