Amazon

Samsung Galaxy S5 Release: Galaxy S4 Nachfolger mit Android 5.0 Betriebssystem

Die neue TouchWiz-Benutzeroberfläche des Galaxy NotePRO 12.2 hat viele Nutzer begeistert und wird laut einem aktuellen Bericht der Kollegen des News-Portals PhoneArena auch für das Samsung Galaxy S5 verfügbar sein. Der Galaxy S4 Nachfolger soll laut Gerüchten zudem mit Android 5.0 auf den Markt kommen.

Das südkoreanische Unternehmen arbeitet derzeit an der Finalisierung der neuen UI, die einige interessante neue Features mit sich bringen wird. Neben der optischen Verbesserung wird Samsung auch einen neuen Media-Player integrieren, der über eine Social-Network- und eine Streaming-Funktion verfügen wird.

Laut PhoneArena hat sich Samsung bei der Optik der neuen Benutzeroberfläche für das Samsung Galaxy S5 an der sogenannten Magazine UI orientiert, die bereits bei den neuen Tablets zum Einsatz kommt. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus der grafischen Oberfläche des HTC-BlinkFeed und der Anwendung Google Now. Somit kann der Nutzer individuell festlegen, welche Inhalte er sich in dem neuen Kachel-System anzeigen lassen möchte. Das Ganze erinnert laut PhoneArena an die Benutzeroberfläche der Windows 8 Smartphones.

Desweiteren berichten die Kollegen von CNet, dass das Samsung Galaxy S5 in zwei verschiedenen Varianten auf den Markt kommen wird: zum einem mit dem bekannten Kunststoffgehäuse und zum anderen mit einem hochwertigen Gehäuse aus Metall beziehungsweise aus Aluminium. Beide Modelle werden jedoch über das 5,25 Zoll große QHD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten und einer Pixeldichte von 560 ppi verfügen. Darüber hinaus bringt das Samsung Galaxy S5 auch einen neuen Akku mit sich.

Dabei handelt es sich um die neuartige Lithium Ion-Technologie, durch die sich der Akku in weniger als zwei Stunden komplett aufladen lässt. Ebenso wurde die Leistung von 2.600 mAh (Samsung Galaxy S4) auf 2.900 mAh angehoben. Bislang hat sich Samsung zwar noch nicht offiziell zu dem Release-Termin des Samsung Galaxy S5 geäußert, doch laut den Kollegen von SamMobile und der IBTimes wird das neue Flaggschiff der Südkoreaner im Rahmen der Fachmesse Mobile World Congress (kurz MWC) vorgestellt und spätestens ab Anfang April in den Läden stehen. Das Samsung Galaxy S5 soll mit dem neuen Android 5.0 Betriebssystem ausgeliefert werden.

Quellen: phonearena.com, cnet.com, sammobile.com, ibtimes.com



  • Zum Autor
Gordon

Von Haus aus bin ich Kommunikationspsychologe und wollte ursprünglich Kinder -und Jugendpsychotherapeut werden. Nach meinem Studium habe ich meine berufliche Laufbahn jedoch bei dem Internet-Unternehmen Skype begonnen. Anschließend arbeitete ich bei eBay im Onsite-Marketing und Finding-Bereich.


  • Kommentarfeld