Amazon

Champions League Halbfinale live bei Sky: Real Madrid gegen Borussia Dortmund

Am heutigen Dienstag startet um 20.45 Uhr das Rückspiel im Champions League-Halbfinale zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund. Nach dem nahezu überragenden 4:1 Hinspielerfolg der Borussen ist die Ausgangslage für Jürgen Klopp und seine Mannschaft mehr als gut – doch wird sich das Star-Ensemble von Real Madrid nicht einfach kampflos ergeben, besonders nicht in seinem eigenen Stadion. Das Fussballspiel wird nicht als Live-Stream im Internet und Fernsehen übertragen.

Anders als das Hinspiel wird diese Partie jedoch nicht im Free-TV als Live-Stream zu sehen sein, da der Bezahlsender Sky in diesem Fall die Übertragungsrechte inne hat. 4:1 lautete das Ergebnis vor einer Woche nach dem ersten Aufeinandertreffen zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid. Somit hat sich das Team um den Erfolgstrainer Jürgen Klopp eine nahezu perfekte Ausgangslage für das heutige Rückspiel im Champions League-Halbfinale erarbeitet.

Doch Jürgen Klopp weiß genau, dass man noch lange nicht sicher im Finale ist. So sagte der Borussen-Coach in der Pressekonferenz vor dem Rückspiel, dass „ab der ersten Sekunde die Post abgehen wird“. Die Begegnung zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund wird nicht als Live-Stream im Internet und Fernsehen übertragen. Der Bezahlsender Sky überträgt das Champions League Halbfinale exklusiv.

Auch Jose Mourinho, der Star-Trainer von Real Madrid, sieht ein kampfbetontes Spiel voraus. Gerade vor der heimischen Kulisse will Mourinho nichts unversucht lassen, um am Ende doch in das Finale der Champions League einzuziehen. Allerdings bleibt fraglich, ob er sein Team dementsprechend einstellen und motivieren kann. Sollte Real Madrid mit 3:0 gewinnen, würde der amtierende spanische Meister auf Grund des Auswärtstores tatsächlich weiterkommen. Doch wird Borussia Dortmund sicherlich alles unternehmen, um das zu verhindern. Die derzeit voraussichtliche Aufstellung der beiden Mannschaften sieht wie folgt aus:

Real Madrid:

Diego Lopez – Sergio Ramos, Varane, Pepe, Fabio Coentrao – Khedira, Xabi Alonso – di Maria, Özil, Cristiano Ronaldo – Higuain

Borussia Dortmund:

Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Gündogan, S. Bender – Blaszczykowski, M. Götze, Reus – Lewandowski

Die UEFA hat den Engländer Howard Webb als Schiedsrichter für diese Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund bestimmt. Wie eingangs bereits erwähnt, wird das Rückspiel im Champions League-Halbfinale zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund nicht im Free-TV als Live-Stream sondern ausschließlich bei dem Bezahl-Sender Sky übertragen. Wer sich die Begegnung also live ansehen möchte und kein Sky-Abo sein Eigenen nennt, dem bleibt somit nur der Gang in die nächstgelegene Sports-Bar.

Quellen: goal.com, uefa.com
Bildquelle: Massimo Catarinella | wikipedia.org under Creative Commons Attribution 3.0



  • Zum Autor
Sven Schäfer

Sven ist ausgebildeter Designer und geprüfter Online-Redakteur. Er lebt in Bochum und ist seit Anfang 2008 selbständig im Bereich Text, Design und Online-Marketing tätig. Er arbeitet als freiberuflicher Blogger und IT-Journalist für eine Vielzahl von Online-Medien, hauptsächlich im Consumer -und Elektronik-Bereich.


  • Leser-Kommentare (1)
  1. Fußballfans
    30. Apr 2013, 21:16

    Es ist eine Sauerei, daß das Spiel nur im PayTV Live gesendet wird. Eine Schande für den Europäischen Fußball!!!

  • Kommentarfeld