Amazon

Mit dem iPhone das Facebook Profilbild ändern – so gehts

Die meisten Besitzer eines iPhone kennen und nutzen zwar die kostenlose Facebook-App, doch wissen einige Nutzer nicht, dass man damit nicht nur Nachrichten empfangen und senden, sowie die neusten Pinnwandeinträge der Freunde lesen kann. Darüber hinaus bietet die Applikation auch die Möglichkeit, sein Profibild zu ändern.

Mit der Facebook App lässt sich das eigene Profil verwalten und aktualisieren. Hier lässt sich unter anderem auch das eigene Profilbild einfach und unkompliziert ändern – und wir zeigen im folgenden Artikel, wie das Ganze funktioniert. Die Facebook-App ist, wie die Nutzung des sozialen Netzwerkes an sich, komplett kostenlos. Man findet die Anwendung ganz leicht im App Store von Apple, in dem man in die dortige Suchmaske einfach das Wort „Facebook“ eingibt.

Danach kann man unter der Verwendung seiner Apple-ID und des persönlichen Passwortes die App einfach herunterladen. Die Installation erfolgt, wie bei den meisten anderen Apps auch, voll automatisch, so dass man die Facebook-App direkt nutzen kann. Die Applikation an sich ist sehr nutzerfreundlich aufgebaut. So findet man die übersichtliche Navigation auf der linken Seite, über die man zum Beispiel seine eigene Profilseite aufrufen, ansehen und auch ändern kann. Darüber hinaus lässt sich hier auch das Profilbild ändern.

Dazu klickt man einfach auf den eigenen Facebook-Profilnamen, der sich ganz oben in der Navigation befindet. Anschließend klickt man dann auf den Eintrag „Foto“. Hier hat man nun die Möglichkeit, entweder direkt mit der eingebauten Kamera ein neues Bild aufzunehmen, oder ein Foto aus der Bibliothek auszuwählen.

Nach der Auswahl des Fotos klickt man nun einfach auf den Punkt „Anhängen“ und kann so das neue Bild posten. Anschließend muss man nur noch auf das hochgeladene Foto klicken und dann die Option „Als Profilbild verwenden“ anklicken. So wird das alte Profilbild durch das neue Foto ersetzt und ist so auch direkt für alle Freunde zu sehen. Und sollte einem das neue Foto nicht mehr zusagen, lässt sich das Bild natürlich jederzeit mit den gleichen Schritten erneut ersetzen.

Quellen: computerbild.de, chip.de, facebook.com



  • Zum Autor
Sven Schäfer

Sven ist ausgebildeter Designer und geprüfter Online-Redakteur. Er lebt in Bochum und ist seit Anfang 2008 selbständig im Bereich Text, Design und Online-Marketing tätig. Er arbeitet als freiberuflicher Blogger und IT-Journalist für eine Vielzahl von Online-Medien, hauptsächlich im Consumer -und Elektronik-Bereich.


  • Kommentarfeld