Neues Nokia N8 Touchhandy mit 12-Megapixel Kamera

Gut Ding will Weile haben, das gilt leider auch für das allseits lang erwartete Nokia N8. Der Start des Symbian^3 Smartphones soll sich auf Juli nach hinten verschieben. Ursprünglich war man von einem Release im Mai ausgegangen.

Wie gsmarena.com nun berichtete, scheint daraus nichts zu werden. Die Informationen, die von einem Mitarbeiter des Mobilfunkanbieters o2 in Großbritannien stammen sollen, besagen, dass das Nokia N8 im Juli 2010 im Handel erwartet wird. Im Computersystem sei das neue Symbian Smartphone bereits entsprechend gelistet. Das Nokia N8 wird aller Voraussicht nach das erste Nokia Smartphone mit der neuen Betriebssystem Generation Symbian^3 sein. Erstmals wird ein Symbian Smartphone dann auch Multitouch unterstützen.

Vor wenigen Tagen kündigte Nokia mit den Modellen C6, C3 und E5 bereits drei weitere neue Handys vor. Keines der vorgestellten Geräte jedoch läuft mit der lang erwarteten neuen Symbian Version ^3. So bleibt der Start der neuen Handy Plattform vermutlich trotz der Verzögerung dem Nokia N8 vorbehalten. Zu den technischen Details des neuen potentiellen Nokia Flaggschiffs gibt es derzeit allerdings keine neuen Erkenntnisse.

Die Gerüchte besagen, dass das Nokia N8 über einen 4 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 360 x 640 Pixeln verfügen soll. Besonderes Highlight in der Ausstattungsliste soll eine besonders leistungsfähige 12 Megapixel Kamea mit Carl Zeiss Optik, Autofokus und Xenon Blitz sein. Natürlich sollen zudem auch schon heute alltägliche Features wie HSDPA, HSUPA, Wlan, Bluetooth (in der neuen Version 3.0) und GPS mit an Bord sein. Ob Nokia vielleicht noch die ein oder andere Überraschung bereit hält, wird sich bei der offiziellen Präsentation des Nokia N8 zeigen.



  • Zum Autor
Gordon

Von Haus aus bin ich Kommunikationspsychologe und wollte ursprünglich Kinder -und Jugendpsychotherapeut werden. Nach meinem Studium habe ich meine berufliche Laufbahn jedoch bei dem Internet-Unternehmen Skype begonnen. Anschließend arbeitete ich bei eBay im Onsite-Marketing und Finding-Bereich.



Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.