Top 20: Das werden die besten PC Spiele 2011

Trotz der wirklich guten Auswahl an verschiedenen Konsolen, spielen die meisten Gamer noch immer auf dem heimischen Computer. Kein Wunder also, dass in diesem Jahr bereits eine Fülle an absoluten Top-Titeln für den PC auf den Markt gekommen ist. Wir wollen jedoch einen Blick in die nahe Zukunft werfen und einen Ausblick auf die Top-Spiele in 2011 wagen. Es gibt einige Spiele, die heiß erwartet werden, doch welche dieser Games gehören zu den absoluten Must-Have-Spielen im nächsten Jahr?

Dass Jahr 2010 neigt sich langsam dem Ende entgegen, da kann man schon mal einen kurzen Blick zurück werfen und vor allem einen Ausblick in das Spiele-Jahr 2011 wagen. Auf die vergangenen Monaten gesehen, war das Jahr eher mager, was absolute Top-Games für den PC anging. Starcraft 2, Civilization 5 und vielleicht noch FIFA 11, F1 2010 und das im kommenden Monat erscheinende Medal of Honor,  das ist die aktuelle Ausbeute. Sicherlich gibt es da noch andere Titel, doch sprechen wir hier schließlich von Spielen, die nicht nur für eine kleine Gruppe von Gamern interessant sind.

Der Ausblick ins kommende Jahr mach jedoch Hoffnung, dass in 2011 einiges mehr passieren wird. Neues Jahr, neue Spiele Die Publisher und Entwickler weltweit werkeln scheinbar fleißiger denn je, denn wirft man einen Blick auf die verschiedenen Release-Listen, wird schnell deutlich, dass für 2011 bereits einige Top-Titel angekündigt wurden. Die wohl größte Überraschung dürfte das, seit mittlerweile über 13 Jahre in der Entwicklung befindliche Spiel Duke Nukem Forever sein. Ob es allerdings wirklich im nächsten Jahr auf den Markt kommen wird, bleibt jedoch noch ab zu warten. Dafür gibt es andere Knaller, die mit deutlich höherer Wahrscheinlichkeit in die Läden kommen werden.

Bleiben wir vorerst im Shooter-Genre. Rage, so der kurze und prägnante Name des neuen postapokalyptischen Ego-Shooter aus dem Hause id Software. Die ersten Screenshots zeigen bereits, was die id Tech 5 Grafik-Engine leisten kann, und das scheint so einiges zu sein. Ebenso eindrucksvoll sind die ersten Bilder von Crysis 2. Die CryEngine 3, in Verbindung mit der DirectX11-Unterstützung, holt das Letzte aus der Grafik heraus und könnte Crysis 2 zu einem absoluten Highlight im Spielejahr 2011 werden lassen.

Top-Titel für Top-Hardware

Neben den genannten Shooter-Titeln stehen in dem Genre unter anderem auch noch Dead Space 2, FEAR 3 und Max Payne 3 auf der Liste. Doch wer im nächsten Jahr die neuen Games in bester Optik genießen möchte, der sollte sich vorher über die Hardware-Anforderrungen Gedanken machen. Alleine die zum Teil genutzte DirectX11-Unterstützung setzt eine passende Grafikkarte voraus. Ebenso sollten Prozessor und Arbeitsspeicher auf dem allerneusten Stand sein, um die Anforderungen der Games auch erfüllen zu können.

Was bringt das beste und grafisch perfekteste Spiel, wenn man die Auflösung auf ein Minimum herunter schrauben muss? Wer sich jedoch für das Spielejahr 2011 gerüstet sieht, dem bieten sich eine Fülle an interessanten neuen Games. Neben den Shootern wird sich auch einiges im Bereich der RPGs bewegen. Dragon Age 2, Deus Ex: Human Revolution und natürlich das heiß erwartetet Diablo 3 stehen hier ganz oben auf der Liste. Besonders auf den dritten Teil der Diablo-Reihe warten nicht nur die Hack-and-Slay Fans seit knappen zwei Jahren. Und auch für den MMO-Bereich stehen mit Star Wars: The Old Republic und Guild Wars 2 zwei Knaller bevor.

Weitere Highlights für 2011

Auch für Fans der virtuellen Sports wird das kommenden Jahr einige Top-Games bereit halten. Test Drive Unlimited 2 gehört in diesem Genre sicherlich zu den Must-Have-Titeln. Die ersten Bilder von TDU 2 machen bereits einen mehr als guten Eindruck und zeigen, wie real Rennspiele in 2011 werden. Auch das obligatorische FIFA 12 wird im nächsten Jahr wieder mit einigen Verbesserungen aufwarten, ebenso wie der Konkurrent Pro Evolution Soccer. Darüber hinaus wird es voraussichtlich einige Konsolen-Adaptionen für den PC geben. So könnte Rockstar den Playstation 3-Knaller Red Dead Redemption endlich für den Computer umsetzen. Und auch Assassins Creed 3: Brotherhood könnte den weg auf die heimischen Rechner finden.

Ein weiteres Highlight im kommenden Jahr, wenn das Spiel bis dahin wirklich fertig wird, ist definitiv Grand Theft Auto 5. Aktuell kursieren einige Fan-Projekte, die zeigen, was grafisch noch alles aus GTA heraus zu holen wäre. Sicher hingegen sind die Spiele Ghost Recon: Future Soldier und Der Herr der Ringe: Krieg im Norden. Bei Letzterem sind die Erwartungen bereits recht hoch, denn das aktuelle MMO, Herr der Ringe Online, hat die Messlatte für künftige HdR-Spiele recht hoch gelegt. Auch als Highlight an zu sehen ist Portal 2, denn bereits der erste Teil, der eigentlich als Low-Budget-Titel angedacht war, konnte bislang viele Spieler in seinen Bann ziehen.

Neue Spiel braucht das Land

Weiter geht es mit bislang eher unbekannten Titeln. Da wäre zum Beispiel das Spiel Trine. Die ersten Screenshots gibt es schon und die geradezu fabelhafte Optik macht definitiv Lust auf mehr. Ebenso verhält es sich mit dem Brutalo-Shooter Bulletstorm von den Machern von Painkiller. Allerdings kann man bereits schon jetzt davon ausgehen, dass Bulletstorm in Deutschland wohl kaum unzensiert in die Läden kommen wird. Ein ähnliches Schicksal dürfte Hunted bevorstehen. Das düstere und vor allem blutige Hack-and-Slay-Game bietet einen Koop-Modus und verführt die Spieler mit einer optisch höchst ansprechenden Grafik.

Nicht nur Tabletop-Spielern dürfte Warhammer 40.000 ein Begriff sein. Im neuen Warhammer 40k: Space Marine ziehen die Spieler als Elite-Krieger gegen die Orks in die Schlacht, und das mit atemberaubender grafischer Umgebung, dank der verwendeten Phoenix-Engine. Auch eher unbekannt, dafür aber umso wichtiger zu erwähnen ist der Mehrspieler-Shooter Brink. Entwickler Splash Damage verwendet die id Tech4-Engine, die dem Action-Game einen gehörigen Touch an Detaildichte verleiht. Und mit The Witcher 2 steht den PC-Spielern in 2011 ein ebenso imposantes Grafikspektakel in Haus.

Ein wahres Grafik-Feuerwerk

Neben den bereits genannten Hardware-Fressern wird auch Spec Ops: The Line nicht ohne die neuste Grafikkarten-Generation auskommen. Was die Unreal Engine 3 leisten kann, wird in den ersten verfügbaren Bildern bereits mehr als deutlich. Ebenso wie das DirectX10-MMO Gulid Wars 2. Das Online-Multiplayer-Spiel wird im kommenden Jahr eine perfekte Alternative zu World of Warcraft bieten, dass auf Grund der im Vergleich eher altbacken wirkende Optik nicht wirklich mithalten kann.

Und auch für Comic-Fans gibt es für das nächste Jahr gute Nachrichten. Batman: Arkham City könnte in 2011 ein absoluter Überraschungs-Hit werden. Auch hier gibt es bereits die ersten grafischen Eindrücke zu sehen und die Optik wirkt fast so, als würde man selbst in  einem Hollywood-Streifen mitspielen. Es stehen also so einige Knaller in 2011 auf der Must-have-Liste, doch welche Spiele machen den Anfang? Tron: Evolution und der Ego-Shooter Homefront werden voraussichtlich bereits Anfang 2011 erscheinen und gehören wohl die ersten Top-Games im nächsten Jahr, die man sich nicht entgehen lassen sollte.



  • Zum Autor
Sven Schäfer

Sven ist ausgebildeter Designer und geprüfter Online-Redakteur. Er lebt in Bochum und ist seit Anfang 2008 selbständig im Bereich Text, Design und Online-Marketing tätig. Er arbeitet als freiberuflicher Blogger und IT-Journalist für eine Vielzahl von Online-Medien, hauptsächlich im Consumer -und Elektronik-Bereich.



Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.