Wo kostenlos Filme anschauen – Legale Alternativen zu kinox.to

Das Streaming-Portal kino.to wurde bekanntlich schon vor Monaten von der Staatsanwaltschaft Dresden geschlossen, und die anderen Portale wie der inoffizielle Nachfolger kinox.to oder auch movie2k.com stehen in einem zweifelhaften Ruf. Wer sich trotzdem kostenlos Filme im Internet ansehen möchte, dem bieten sich auch andere und vor allem legale Möglichkeiten – und welche das sind, zeigen wir in dem folgenden Artikel.

Auf Grund der aktuellen Debatte, ob es nun illegal ist, wenn man sich aktuelle Kinofilme per Stream im Internet anschaut, sind immer mehr Filmfans auf der Suche nach kostenlosen jedoch vollkommen legalen Angeboten. Der erste Gang führt dabei meist zu YouTube, doch auch hier gilt das Urheberschutzgesetz, so dass Kinofilme meist binnen weniger Stunden gelöscht werden. Doch gibt es einige andere Anbieter, bei denen man sich ruhigen Gewissens Filme gratis online ansehen kann.

MyVideo

Das Film-Angebot von MyVideo bietet eine große Sammlung an Filmen, Serien und Dokumentationen. Dabei ist zum einen keine Anmeldung beziehungsweise Registrierung notwendig, und zum anderen ist die Navigation einfach und selbsterklärend. Der einzige Nachteil von MyVideo: vor Beginn des Film, sowie einige Male zwischendurch kommt es zu einer kurzen Werbeeinblendung.

MSN Video

Auch Microsoft bietet auf dem MSN-Portal rund 200 Filme an. Die Qualität ist ohne Frage sehr gut, allerdings sollte man ein Fan des 90er-Jahre-Kinos sein, da viele Titel aus dieser Zeit stammen. Jedoch lohnt es sich, das Angebot von MSN Video genauer unter die Lupe zu nehmen, da sich hier einige echte Perlen finden lassen.

Zattoo

Bei Zattoo hat man eine Auswahl von etwa 50 sogenannten Free-TV Sendern, die sich entweder direkt über den Browser oder über den Zattoo-Client streamen lassen. In beiden Fällen ist vorher jedoch eine Registrierung notwendig, um das Angebot nutzen zu können. Da es sich bei Zattoo um einen Live-Stream handelt, muss man allerdings auch dann vor dem Computer sitzen, wenn der gewünschte Film im TV gezeigt wird, da Zattoo derzeit keine Aufnahmefunktion anbietet.

Videoload

Der Anbieter Videoload ist zwar in erster Linie dafür bekannt, dass man sich hier aktuelle Kinofilme online ausleihen beziehungsweise kaufen kann, jedoch bietet das Portal darüber hinaus auch rund 100 kostenlose Filme an. Ähnlich wie bei MSN Video handelt es sich dabei meist um ältere Filme, wobei sich auch hier einige wahre Klassiker finden lassen.

Quellen: computerbild.de, chip.de, spiegel.de, myvideo.de, video.de.msn.com, zattoo.com, videoload.de



  • Zum Autor
Sven Schäfer

Sven ist ausgebildeter Designer und geprüfter Online-Redakteur. Er lebt in Bochum und ist seit Anfang 2008 selbständig im Bereich Text, Design und Online-Marketing tätig. Er arbeitet als freiberuflicher Blogger und IT-Journalist für eine Vielzahl von Online-Medien, hauptsächlich im Consumer -und Elektronik-Bereich.



Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.