Samsung Galaxy S4 Mini bekommt neuen Exynos 5210 Dual-Core Prozessor

Wie die Kollegen des bekannten Online-Magazins SamMobile jetzt berichten, entwickelt der koreanische Hersteller Samsung derzeit einen neuen mobilen Prozessor-Typen für das kommende Galaxy S4 Mini. Dabei handelt es sich um den Exynos 5210, der aller Wahrscheinlichkeit nach auch auf der sogenannten big.Little-Architektur basiert.

Auf Grund der Nummer Zwei in dem Namen gehen die Experten davon aus, dass es sich dabei um einen Dual Core-Chip handelt. Darüber hinaus werfen die Redakteure von SamMobile die Frage auf, ob dieser Prozessor möglicherweise das Samsung Galaxy S4 Mini antreiben wird.

Obwohl das Samsung Galaxy S4 erst gegen Ende April auf den Markt kommen wird, tauchen schon jetzt die ersten Spekulationen in Bezug auf ein neues Modell der Galaxy S-Serie auf. Laut den Experten des Online-Portals SamMobile entwickelt Samsung derzeit den Exynos 5210-Prozessor. Diese Dual Core-CPU soll angeblich in dem Galaxy S4 Mini zum Einsatz kommen – an dem das koreanische Unternehmen sehr wahrscheinlich ebenfalls arbeitet. Doch damit nicht genug, denn SamMobile liefert noch weitere interessante Informationen zu dem kleinen Bruder des neuen Smartphone-Flaggschiffes.

Das Samsung Galaxy S4 Mini soll, neben dem Exynos 5120, über ein sogenanntes qHD-Display verfügen. Dieser Touchscreen bietet eine Bildschirmdiagonale von 4,3 Zoll und eine Auflösung von 960 x 540 Bildpunkten. Darüber hinaus nehmen die Experten an, dass auch das S4 Mini komplett aus Kunststoff bestehen wird, um den Verkaufspreis möglichst gering halten zu können. Ein weiteres Indiz das für das Samsung Galaxy S4 Mini spricht: auch für das Vorgänger-Modell, dem Galaxy S3, hat Samsung eine Mini-Variante auf den Markt gebracht.

In der Auflistung die den Kollegen von SamMobile vorliegt finden sich insgesamt vier Modellnummern die mit dem S4 Mini in Verbindung gebracht werden. Man kann davon ausgehen, dass es wahrscheinlich zwei unterschiedliche Prozessoren-Typen geben wird und diese Modelle mit beziehungsweise ohne LTE erscheinen werden. Da von Samsung selbst bislang keine offizielle Stellungnahme zu den Gerüchten vorliegt, bleibt vorerst nur abzuwarten, ob und wann sich die Spekulationen in Bezug auf das Galaxy S4 Mini bestätigen werden.

Quellen: sammobile.com, rbmen.blogspot.jp, unwiredview.com, mobilissimo.ro



  • Zum Autor
Sven Schäfer

Sven ist ausgebildeter Designer und geprüfter Online-Redakteur. Er lebt in Bochum und ist seit Anfang 2008 selbständig im Bereich Text, Design und Online-Marketing tätig. Er arbeitet als freiberuflicher Blogger und IT-Journalist für eine Vielzahl von Online-Medien, hauptsächlich im Consumer -und Elektronik-Bereich.


  • Leser-Kommentare (1)
  1. S4 active
    4. Feb 2014, 23:46

    Es ist nun Anfang Februar und das Update ist immer noch nicht da, weder für das normale s4 noch für die Aktivversion…


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.