Amazon

Release: iPhone 6 mit neuem A7-Prozessor kommt erst 2014

Glaubt man den aktuellen Gerüchten wird Apple in diesem Sommer das iPhone 5S und Anfang 2014 das iPhone 6 auf den Markt bringen. Dementsprechend berichten die verschiedenen Online-Medien nahezu täglich über die möglichen technischen Spezifikationen, so auch die Kollegen des bekannten Online-Magazins DigiTimes.

In einem aktuellen Artikel geht es dieses Mal um den neuen A7-Prozessor, der sich angeblich bereits im Endstadium der Entwicklung befindet. Bei den vorliegenden Informationen beziehen sich die Redakteure auf Insider-Quellen, die aus dem nahen Umfeld von Apple selbst stammen sollen.

Diese Informanten berichten, dass der Chip-Hersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (kurz TSMC) schon sehr bald in die finale Phase übergehen wird, in welcher die neue A7-CPU ausführlichen Tests unterzogen wird. Sollten dieses Testläufe erfolgreich verlaufen, wird der A7-Prozessor laut DigiTimes voraussichtlich im Mai oder Juni diesen Jahres in die Serienproduktion gehen. Sollten sich diese Spekulationen bestätigen, würde es jedoch zeitglich bedeuten, dass das iPhone 5S demnach nicht mit dem neuen A7-Chip ausgestattet sein wird.

Der Grund für diese Annahme beruht auf der langen Produktionsdauer des Prozessors. Die Experten von DigiTimes gehen davon aus, dass es Monate dauern wird, bis der A7-Chip in ausreichender Stückzahl vorliegen wird. Hinzu kommen noch die weiteren Bauteile, die Apple von anderen Herstellern produzieren lässt. Der Release des iPhone 6 im ersten oder zweiten Quartal 2014 klingt somit also tatsächlich plausibel. Allerdings bleibt weiterhin fraglich, ob beispielsweise der Fingerabdruckscanner schon in dem iPhone 5S zum Einsatz kommen wird.

Auch hierzu liefern die Kollegen von DigiTimes einige neue Informationen. Laut einer anonymen Quelle sei die Entwicklung des Scanners bereits abgeschlossen. Ob er sich allerdings schon in der Produktion befindet bleibt unbeantwortet. Da sich Apple selbst bislang noch nicht offiziell zu den genannten Spekulationen geäußert hat, bleibt vorerst also nur mit Spannung abzuwarten, was die Zukunft bringen wird. Sobald uns weiterführende Informationen zu dem iPhone 5S beziehungsweise dem iPhone 6 vorliegen, werden wir natürlich erneut dazu berichten.

Quellen: digitimes.com, appleinsider.com, nowhereelse.fr



  • Zum Autor
Sven Schäfer

Sven ist ausgebildeter Designer und geprüfter Online-Redakteur. Er lebt in Bochum und ist seit Anfang 2008 selbständig im Bereich Text, Design und Online-Marketing tätig. Er arbeitet als freiberuflicher Blogger und IT-Journalist für eine Vielzahl von Online-Medien, hauptsächlich im Consumer -und Elektronik-Bereich.


  • Kommentarfeld